Ausbildung zum / zur schamanischen Heiler / -in

 

Die Aufgabe der Schamanen betrifft alle Lebensbereiche.

Als Schamane bist du Priester/-in, Heiler/-in und Berater/-in.

Du kümmerst dich um die Seelen der Menschen, bringst ihn wieder in Einklang mit der Schöpfung, den Tieren, der Natur und mit sich selbst.

Beim Schamanismus gibt es keine fertige Anleitung oder Lösungsrezepte, denn jede Ursache, jeder Mensch und jeder Lösungsweg ist anders.

 

Du erlernst bei mir Deinen eigenen schamanischen Weg und die Methoden der schamanischen Welt kennen.

Der Weg des Schamanen ist ein persönlicher Reifeprozess in dem Du mit Dir und an Dir selbst arbeiten musst, daher nicht einfach und sehr oft unbequem.

 

Die Ausbildung bei mir geht über zwei Jahre, bzw. neun Wochenenden. Dazwischen kommen noch die Jahreskreisfeste (ohne Seminargebühr).

 

Nach diesen zwei Jahren bist Du als Schamane/-in nicht Allwissend, Du beherrschst die Techniken und hast das Fundament Deines persönlichen Reifeprozesses.

 

Schamanen lernen ihr ganzes Leben lang.

 

 

 

 

Das Lernwochenende beginnt jeweils Freitag ab 16:00 Uhr und endet jeweils Sonntag ca. 16:00 Uhr.

 

  

Die Seminargebühr beträgt je Lernwochenende 199,- Euro zzgl. Verpflegung und Unterkunft.

 

 

 

Während dem Lernwochenende stehen kostenlos Wasser, Tee und Kaffee zur Verfügung. Die Verpflegung und Unterkunft wird individuell besprochen.

Top

Seidr Priesterin  | carolynlemp@web.de / 0174-9646119

Google